Ausbildung: Manager*in als Coach

Zielgruppe: Manager*innen der ersten und zweiten Ebene

MODUL 1

Potenziale – Kompetenzen – Grenzen

  • Coachingkompetenzen erlernen – es gibt im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung nichts besseres
  • Selbstwirksamkeit als oberste Maxime des Management-Profils: Die Wirkung meines Handelns bei Kunden, Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten, Gesellschaftern
  • Emotionale Intelligenz als Basis der Coachingskills: Von der Theorie in die Praxis
  • Coaching und Agiles Management: Herausforderungen für den Manager der Zukunft
  • Was Macht mit einem macht – sich selbst und andere führen
  • Persönlichkeitsprofil DISG – Was lerne ich über mich, wie kann ich andere durch Coaching unterstützen?
  • Kommunikationskompetenzen als Coach: Frage- und Impulstechnik
  • Kommunikationsaspekte nach Konrad Lorenz und Paul Watzlawick mit Praxistransfer
  • Zum Profi für Ich-Botschaften werden – Kommunikationstraining für Coaches
  • Erkenntnisse aus der Transaktionsanalyse anwenden
  • Rhetorik für Profis mit Kameratraining: Ausstrahlung, Körpersprache, emotionale Botschaften

MODUL 2

Wertschätzende Kommunikation in allen Lebenslagen

MODUL 3

Coaching in Change-Management-Prozessen

  • Teams coachen, entwickeln, zusammenschweißen nach dem Modell „Das Haus der Veränderung“
  • Konfliktverhalten: Eigene Denk-, Fühl und Verhaltensmuster in Change-Prozessen erkennen, verstehen und ändern
  • Mitarbeiter aus der Opferrolle führen – Eigeninitiative, Selbstorganisation und Entscheidungsfreude fördern
  • Veränderungen der Arbeitswelt – Werteverständnis und Ethik
  • Als Coach ist der Manager auch Mediator
  • Wir wollen vital bleiben: Gesunde Psyche, gesunder Körper, gesunde Ernährung
  • Bedürfnisse & Werte, Sinn & Visionen: Über die Theorien von C. Graves/K. Wilber und S. Sagmeister zur wertebasierten und sinnorientierten Erlebenswelt
  • Narzissmus im Management – was ist noch gesund, wo wird es besorgniserregend
  • Achtsamkeits- und Resilienztraining – was wir von Philosophen, Revolutionären und Querdenkern lernen können
  • Einen Vertrag mit sich selbst schließen: Die eigene Lebensvision verwirklichen
  • Abschlusspräsentationen der selbst entwickelten Coaching-Interventionen
  • Zertifizierung

MODUL 4

Selbstwirksamkeit, Vitalität und Resilienz

  • 8 Seminartage in 4 Modulen (64 Std.), Einzelcoaching zwischen den Modulen (5 Std.) Selbst- und Literaturstudium (ca. 20 Std.), Selbstgesteuerte Peer-Group (ca. 10 Std.), Bearbeitung eigener Coachingfälle Individuelles Abschlussgespräch (1 Std.)
  • Teilnahmegebühr: 3.960,- zzgl. Gesetzl. MwSt.

Weitere Informationen:
Die Gebühr beinhaltet die Kosten für Ausbildung, Unterlagen, Fachbücher, Mittagessen und Pausenverpflegung. Bitte buchen Sie gegebenenfalls ca. 4 Wochen vor der Anreise Ihre Übernachtung direkt bei einem Hotel Ihrer Wahl. Gerne unterstützen wir bei Bedarf.

Termine:

  • Modul 1: 02.11.20: 10.30 – 19.30, 03.11.20: 09.00-18.00
  • Modul 2: 15.01.21: 09.30 – 19.30, 16.01.21: 08.00-16.00
  • Modul 3: 08.03.21: 10.30 – 19.30, 09.03.21: 09.00-18.00
  • Modul 4: 23.04.21: 09.30 – 19.30, 24.04.21: 08.00-16.00

Schon auf dem Sprung?

Die Ausbildungsangebote der akademiEQ starten ab Oktober 2020! Du willst dich informieren? Sei unser Gast bei den akademiEQ Info-Abenden:

Du hast Fragen? Die kannst du hier im Chat stellen, per E-Mail an akademieq@baruschkezimmermann.com oder telefonisch: +49 40 22859235.

Jetzt die akademiEQ kennenlernen!

Am 16.09.2020 um 18:00 Uhr startet unser nächster Info-Abend am Speersort und online.

Jetzt anmelden und mehr erfahren über unser vielfältiges Ausbildungsprogramm auf der Basis von Emotionaler Intelligenz (EQ).