Ausbildung: Manager*in als Coach

Zielgruppe: Manager*innen der ersten und zweiten Ebene

MODUL 1

Potenziale – Kompetenzen – Grenzen

  • Coachingkompetenzen erlernen – es gibt im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung nichts besseres
  • Selbstwirksamkeit als oberste Maxime des Management-Profils: Die Wirkung meines Handelns bei Kunden, Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten, Gesellschaftern
  • Emotionale Intelligenz als Basis der Coachingskills: Von der Theorie in die Praxis
  • Coaching und Agiles Management: Herausforderungen für den Manager der Zukunft
  • Was Macht mit einem macht – sich selbst und andere führen
  • Persönlichkeitsprofil DISG – Was lerne ich über mich, wie kann ich andere durch Coaching unterstützen?
  • Kommunikationskompetenzen als Coach: Frage- und Impulstechnik
  • Kommunikationsaspekte nach Konrad Lorenz und Paul Watzlawick mit Praxistransfer
  • Zum Profi für Ich-Botschaften werden – Kommunikationstraining für Coaches
  • Erkenntnisse aus der Transaktionsanalyse anwenden
  • Rhetorik für Profis mit Kameratraining: Ausstrahlung, Körpersprache, emotionale Botschaften

MODUL 2

Wertschätzende Kommunikation in allen Lebenslagen

MODUL 3

Coaching in Change-Management-Prozessen

  • Teams coachen, entwickeln, zusammenschweißen nach dem Modell „Das Haus der Veränderung“
  • Konfliktverhalten: Eigene Denk-, Fühl und Verhaltensmuster in Change-Prozessen erkennen, verstehen und ändern
  • Mitarbeiter aus der Opferrolle führen – Eigeninitiative, Selbstorganisation und Entscheidungsfreude fördern
  • Veränderungen der Arbeitswelt – Werteverständnis und Ethik
  • Als Coach ist der Manager auch Mediator
  • Wir wollen vital bleiben: Gesunde Psyche, gesunder Körper, gesunde Ernährung
  • Bedürfnisse & Werte, Sinn & Visionen: Über die Theorien von C. Graves/K. Wilber und S. Sagmeister zur wertebasierten und sinnorientierten Erlebenswelt
  • Narzissmus im Management – was ist noch gesund, wo wird es besorgniserregend
  • Achtsamkeits- und Resilienztraining – was wir von Philosophen, Revolutionären und Querdenkern lernen können
  • Einen Vertrag mit sich selbst schließen: Die eigene Lebensvision verwirklichen
  • Abschlusspräsentationen der selbst entwickelten Coaching-Interventionen
  • Zertifizierung

MODUL 4

Selbstwirksamkeit, Vitalität und Resilienz

  • 8 Seminartage in 4 Modulen (64 Std.), Einzelcoaching zwischen den Modulen (5 Std.) Selbst- und Literaturstudium (ca. 20 Std.), Selbstgesteuerte Peer-Group (ca. 10 Std.), Bearbeitung eigener Coachingfälle Individuelles Abschlussgespräch (1 Std.)
  • Teilnahmegebühr: 3.960,- zzgl. Gesetzl. MwSt.

Weitere Informationen:
Die Gebühr beinhaltet die Kosten für Ausbildung, Unterlagen, Fachbücher, Mittagessen und Pausenverpflegung. Bitte buchen Sie gegebenenfalls ca. 4 Wochen vor der Anreise Ihre Übernachtung direkt bei einem Hotel Ihrer Wahl. Gerne unterstützen wir bei Bedarf.

Schon auf dem Sprung?

Die Ausbildungsangebote der akademiEQ starten ab Oktober 2020! Sie wollen sich informieren? Seien Sie unser Gast bei den akademiEQ Info-Veranstaltungen:

Sie haben Fragen? Die können Sie hier im Chat stellen, per E-Mail an akademieq@baruschkezimmermann.com oder telefonisch: +49 40 22859235.

Jetzt die akademiEQ kennenlernen!

Digital via Zoom oder live am Speersort bei unseren akademiEQ Info-Veranstaltungen. 

Jetzt anmelden und mehr erfahren über unser vielfältiges Ausbildungsprogramm auf der Basis von Emotionaler Intelligenz (EQ).